Vereinsgründung


2. November 2013

Am 2. November 2013 fanden durch den strömenden, eiskalten Novemberregen eine Handvoll Pferdemenschen aus allen geografischen Richtungen den Weg nach Unterkulm mit einem gemeinsamen Ziel: Die Gründung eines neuen Reitvereins!

 

Die Idee hat eine Vorgeschichte: Schon seit Jahren spukte sie wiederholend in meinem Kopf herum und eines Freitag Vormittages im August 2013 nahm sie endlich Form und Gestalt an. Die Entscheidung war innert Kürze gefallen und fiel sofort bei allen Beteiligten auf äusserst fruchtbaren Grund und Boden.

 

Mit Herz, Humor, Kreativität, Pizza und anregenden Diskussionen dauerte die Gründungsversammlung bis spät in die Nacht. Das Gefühl am Ende des Abends ist schwer zu beschreiben: Gemeinsam mit Kopf, Herz und Engagement gestalteten und erschufen wir Philosophie und Grundgerüst eines neuen, modernen Vereines mit dem Zweck, eine Plattform für Pferdefreunde zu schaffen, die nicht in erster Linie der Förderung des Pferdesportes in einer bestimmten Reitweise dienen soll, sondern der Förderung und Erhaltung des Wohlergehens der Pferde innerhalb ihrer Lebens-, Arbeits- und Partnerschaftsgemeinschaft mit uns Menschen.

 

In eben diesen Bereichen werden wir gemeinsam tätig sein und uns für den Vereinszweck mit Begeisterung und Engagement einsetzen, stetig bemüht, Gleichgesinnte mit an Bord zu holen!

In diesem Sinne stossen wir an auf die Geburtsstunde des Reit- und Ausbildungsvereins Pferd im Mittelpunkt, welcher DAS PFERD und die Gemeinschaftlichkeit von Gleichgesinnten ins Zentrum rückt.

 

Zoe Sanigar Zollinger

Präsidentin

Das Gründungskommittee

oben

Zoe Sanigar Zollinger

Julia Kaufmann

Torsten Richter

Sabrina Richter

 

unten

Mike Zollinger

Sabine Kammerer

Sibylle Rhiner

Stefan Baumgartner


Der Verein heute

Einige Jahre später ...

Der Verein zählt heute um die 43 Mitglieder bestehend aus mehrheitlich Aktivmitglieder und einigen vereinzelten Passiv- und Familienmitgliedschaften. Mittlerweile hat der Verein eine solide Stabilität erhalten und es haben sich neue Freundschaften gebildet.

 

Die Mitgliedschaft bei Pferd im Mittelpunkt bringt keine freizeitraubenden Helferverpflichtungen mit sich. Der Mitgliederbeitrag ist somit nicht abarbeitbar. Jeder kann sich jedoch soviel oder so wenig Engagieren und Einbringen, wie er gerne möchte und kann. Sei es um einmal einen vereinsinternen Anlass, einen Reitkurs oder einen Vereinsausritt zu organisieren oder einmal bei einem Helfereinsatz im Rahmen eines "Charity Days" dabei zu sein. Jedes Mitglied ist willkommen und es herrscht an Anlässen und Kursen durchgehend eine wertschätzende und wohlwollende Atmosphäre.

 

Der Verein v.a. von den vereinsinternen Anlässen wie gemeinsame Ausritte, Zusammenkünfte und Ähnlichem. Was allen gemeinsam ist, ist der Respekt und die Freude dem Lebewesen Pferd gegenüber und dem Bestreben, für das Wohlergehen seines vierbeinigem Partners die Verantwortung zu übernehmen. Im 2018 durfte der Verein sein 5-jähriges Jubiläum feiern. Alles in allem stellt der Verein ein schönes und gelungenes Projekt das und wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre!