Annullationsbedingungen

Anmeldung und Kursplatz

Die Kursanmeldung ist verbindlich und das Kursgeld ist mit der Anmeldung geschuldet. Der Kursplatz kann bei einer Warteliste einem anderen Interessenten vergeben werden, falls die Zahlung bis zum Anmeldeschluss nicht auf dem Vereinskonto eingegangen ist. Besteht keine Warteliste bleibt das Kursgeld bei Fernbleiben trotzdem geschuldet. 

Geltungsbereich

Die Annullationsbedingungen treten in Kraft, wenn ein angemeldeter Reiter sich unfristgerecht wieder vom Kurs abmeldet. Dies gilt auch bei Krankheit/Unfall von Pferd und/oder Reiter.

Annullationspolicy

Bei Annullation bis 4 Wochen vor Kursbeginn: Rückerstattung von 100% des Kursgeldes

Bei Annullation bis 3 Wochen vor Kursbeginn: Rückerstattung von 50% des Kursgeldes

Bei Annullation ab 3 Wochen vor Kursbeginn: Rückerstattung von 0% des Kursgeldes

Rückerstattung bei Ersatz

Stellt der Annullierende einen Ersatzreiter und/oder ein Teilnehmer kann von der Warteliste nachrücken, wird das Kursgeld zu 100% zurückerstattet.

Vorzeitige Beendung des Anlasses

Falls ein Anlass vom Teilnehmer vorzeitig beendet wird, besteht kein Anrecht auf Rückerstattung der Restsumme.

Kursabsage durch den Organisator

Bei zu geringer Beteiligung bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn kann der Kurs vom Oranisator abgesagt werden. In diesem Falle werden die bereits einbezahlten Kurskosten zurückerstattet.

* * *